Aufnahme und Aufenthalt

 

Nach der Begrüßung durch eine Pflegeperson werden Sie in Ihr Zimmer gebracht und Ihnen die Räumlichkeiten sowie die Funktion des Bettes und der Rufanlage erklärt.

Als Abteilung eines Akutkrankenhauses kann es durch verschiedene Ursachen (z.B. Notaufnahmen, medizinisch indizierte verspätete Entlassungen, akute Operationen, ungeplante Transferierungen) vorkommen, dass die Bettenorganisation nicht in der Norm abläuft und Ihr zugeteiltes Zimmer bzw. Bett noch nicht zur Verfügung steht. Sollte dies bei Ihnen der Fall gewesen sein, so tut es uns sehr leid, und wir bitten um Ihr Verständnis!

Die Allgemeinpflegestationen (Station 76, 80 und 105) versorgen jene Patienten, bei denen eine Intensivüberwachung nicht erforderlich ist. Dies betrifft vor allem Patienten, die in unserem Spital zu einer geplanten Operation aufgenommen werden oder jene, die nach der erfolgreichen Behandlung von der Intensivstation auf das Überwachungszimmer und anschließend nach 1-2 Tagen auf die Allgemeinpflegestation verlegt werden. Ein Monitor zur Überwachung der Herz- und Kreislauffunktion steht für jeden Patienten im Überwachungszimmer zur Verfügung.

Auf den Stationen gibt es Ein- Zwei- Drei und Vierbettzimmer, die mit einer Nasszelle, Radio und Fernseher ausgestattet sind.

Die Besuchszeiten auf den Stationen der 1. Chirurgie sind täglich von 13:30-15:00 Uhr und 17:30-19:00 Uhr sowie nach Absprache.

Wir würden Sie bitten mit nicht mehr als zwei Besuchern pro Patient die Zimmer zu betreten.

 

Die Telefonnummern der Stationen sind:

Station 76/77: 01/80110/2405

Station 80: 01/80110/2406

Station 105: 01/80110/2409